Vita

Selkie AndersonSelkie Anderson – Musikerin und Sängerin mit besonderen Instrumenten und Klängen. Mit meinen Instrumenten trete ich bei unterschiedlichsten Veranstaltungen auf, und wirke bei verschiedenen Projekten mit.

Wie kam es dazu?
Schon seit meiner Schulzeit war ich teil von Band- und Musikprojekten, zu Anfang vorwiegend mit meiner Stimme. Es gab immer eine Faszination für außergewöhnliche Klänge und Instrumente. Mit der Zeit widmete ich mich dem Schreiben eigener Songs und dem Erlernen neuer Instrumente. So gesellten sich, neben der obligatorischen Gitarre, diverse Perkussionsinstrumente und Flöten zu meinem Repertoire hinzu, bis ich schließlich auf das Hang traf: Ein Ufo-förmiges Instrument aus Stahl mit unterschiedlichen Klangflächen – ähnlich wie bei der Steel Drum. Es war wirklich Liebe auf den ersten Klang.

Inspiriert von den sanften Klängen dieses ungewöhnlichen Instruments, begab ich mich auf neue musikalische Wege. Mit dem Hang begann auch mein Solo-Musikprojekt.  Als eines meiner beiden Hauptinstrumente spiele ich neben dem Hang auch die keltische Harfe. Beide Instrumente haben einen besonderen Zauber, der sowohl auf mich als Musikerin, als auch auf meine Zuhörer wirkt.

Neben meinen Auftritten als Hang- und Harfenspielerin, findet man die etwas mystischere Seite meiner Musik unter dem Projekt Tribe Spirit, welches ich 2016 ins Leben gerufen habe. Für die Feuertruppe Feuerflut bin ich seit 2014 als Künstlerin/Musikerin tätig.
Bis Ende 2016 war ich zudem Sängerin der Fantasy Folk Band Mythemia.

____
Foto von Shamaniac Art